Aktuelles

21.11.2017

Innovationspreis 2017 feierlich verliehen

Die Preisträger des Innovationspreises 2017 des Landkreises Esslingen stehen fest. Die Preisverleihung fand am 21. November 2017 im Landratsamt Esslingen statt. Es konnten mit Unterstützung der Initiatoren 35.000 Euro Preisgeld vergeben werden.

 

Den 1. Preis, dotiert mit 15.000 Euro, erhielt die Firma PINION GmbH aus Denkendorf. Das Unternehmen wurde für die Entwicklung einer Fahrrad-Getriebeschaltung ausgezeichnet. Die PINION Getriebeschaltung ist zentral in den speziell dafür konstruierten Fahrradrahmen integriert und sitzt am Tretlager. Dank des geschlossenen Aufbaus kommen keine Feuchtigkeit und kein Schmutz an die Schaltteile, damit ist die Getriebeschaltung äußerst wartungs- und servicearm.

 

 

 

 

 

Der Innovationsausschuss vergab in diesem Jahr zwei zweite Preise, dotiert mit jeweils 7.500 Euro. Einen der zweiten Preise erhielt die Firma Kunbus GmbH aus Denkendorf für die Entwicklung des Industriecomputers Revolution Pi.

 

 

 

 

 

 

Ein weiterer zweiter Preis ging an die Firma ZinCo GmbH aus Nürtingen. Das Unternehmen hat ein spezielles Klima-Gründach entwickelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der dritte Preis, dotiert mit 5.000 Euro, ging an die Firma ENDRESS Elektrogerätebau GmbH aus Bempflingen für die Entwicklung eines Hybrid Stromerzeugers.

 

 

 

 

 

Die weiteren acht Finalteilnehmer waren: 5Analytics UG aus Köngen, Hermann Bilz GmbH & Co KG + Bilz Werkzeugfabrik GmbH & Co. KG aus Esslingen/Ostfildern, FS Fundament-Systeme GmbH aus Wendlingen, KCN GmbH aus Holzmaden, robomotion GmbH aus Leinfelden-Echterdingen,
RP-Engineering GmbH aus Esslingen, Speick Naturkosmetik GmbH & Co.KG aus Leinfelden-Echterdingen und TEAM KAMM GmbH aus Aichwald.

Es ist geplant, den Innovationspreis im Landkreis Esslingen im Jahr 2019 erneut auszuloben um Erfindungsreichtum, Pioniergeist und Mut zu ungewöhnlichen Leistungen ein weiteres Mal aktiv zu fördern.

Der Innovationspreis wurde in diesem Jahr bereits zum 8. Mal von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Esslingen ausgeschrieben. Die insgesamt 39 eingereichten Bewerbungen mit beispielhaften Leistungen bei der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen als auch innovative Handelskonzepte machten dem Innovationsausschuss die Entscheidung nicht leicht. Dem Innovationsausschuss gehören führende Unternehmen aus dem Landkreis Esslingen, Vertreter der IHK, Professoren der Hochschulen Esslingen und Nürtingen, die Kreishandwerkerschaft, der Wirtschaftsförderer des Landkreises Esslingen sowie die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH an. Insgesamt konnte aus dem Kreis dieser Initiatoren wieder ein Preisgeld in Höhe von 35.000 Euro ausgelobt werden.

13.09.2017

Jurysitzung am 12. September – Die Entscheidung ist gefallen

Am 12. September 2017 war es wieder soweit: In der Sitzung des Innovationsausschusses durften sich die glücklichen 12 Finalteilnehmer persönlich vorstellen. Dabei hatten die Finalisten jeweils 10 Minuten Zeit, um sich und ihre Innovation der Jury zu präsentieren. Im Anschluss wurden dann die Preisträger ermittelt. Wer gewonnen hat, bleibt aber noch geheim!

Die Veröffentlichung und Vorstellung der Gewinner des Innovationspreises des Landkreises Esslingen findet am 21. November 2017 im Landratsamt Esslingen bei der diesjährigen feierlichen Preisverleihung statt.

 

25.08.2017

Bewerbungsphase beendet. Große Anzahl an Einreichungen.

Die Einreichungsphase für den diesjährigen Innovationspreis 2017 endete im Juli. Ganz erfreulich war in diesem Jahr wieder die große Anzahl der Bewerber.
39 Unternehmen aus dem Kreis Esslingen reichten Ihre Unterlagen ein. Mehr als vor zwei Jahren. Wieder einmal ein gutes Zeichen für die Innovationskraft der Unternehmen im Landkreis.

Jetzt trifft eine Jury eine Vorauswahl und dann haben die innovativsten Bewerber die Chance vor der großen Jury ihre Ideen und Konzepte vorzustellen.

Markus Grupp, der verantwortliche Organisator des Innovationspreises, zeigte sich bei der Durchsicht der Einreichungen beeindruckt von der Qualität in diesem Jahr.

Die Unternehmen, die in die Endauswahl kommen, erhalten in den nächsten Wochen Bescheid.

 

30.03.2017

Innovationspreis 2017 – Bewerbungsphase eröffnet

Der Startschuss ist gefallen. Ab sofort können sich innovative Unternehmen aus dem Landkreis Esslingen um den Innovationspreis 2017 bewerben. Die Bewerbungsunterlagen stehen bereits online oder können beim Landratsamt angefordert werden.

Mitmachen lohnt sich. Es stehen wieder Preisgelder in Höhe von 30.000 Euro zur Verfügung.

Bereits zum achten Mal schreibt der Landkreis Esslingen zusammen mit seinen Partnern den Innovationspreis für besonders innovative Leistungen kleiner und mittelständischer Unternehmen aus. Ausgezeichnet werden beispielhafte Leistungen bei der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen sowie innovativer Konzepte im Handel.

Bewerben können sich kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Handel mit Sitz im Landkreis Esslingen.

 

07.03.2017

Innovationspreis 2017 kurz vor dem Start

Der Countdown läuft. Wieder haben sich zahlreiche Initiatoren mit dem Landkreis Esslingen zusammen gefunden den Innovationspreis des Landkreises Esslingen auszuschreiben. Zahlreiche namhafte Unternehmen und Institutionen unterstützen den Preis nicht nur finanziell sondern auch durch ihre Teilnahme an der Jurierung.

Jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Demnächst liegen die Ausschreibungsunterlagen bereit und können online oder beim Landkreis angefordert werden. Bereits zum achten Mal schreibt der Landkreis Esslingen zusammen mit seinen Partnern den Innovationspreis für besonders innovative Leistungen kleiner und mittelständischer Unternehmen aus. Ausgezeichnet werden beispielhafte Leistungen bei der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen sowie innovativer Konzepte im Handel.

Bewerben können sich kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Handel mit Sitz im Landkreis Esslingen.

 

03.11.2016

Die Vorbereitungen zum Innovationspreis 2017 laufen an

Bereits zum achten Mal schreibt der Landkreis Esslingen zusammen mit seinen Partnern den Innovationspreis für besonders innovative Leistungen kleiner und mittelständischer Unternehmen aus. Ausgezeichnet werden beispielhafte Leistungen bei der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen sowie innovativer Konzepte im Handel.

Bewerben können sich ab dem Frühjahr 2017 kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Handel mit Sitz im Landkreis Esslingen.

Das Motto für 2017 lautet: Innovationen schaffen Zukunft!

 

12.11.2015

Innovationspreis feierlich verliehen

Die Preisträger des Innovationspreises 2015 des Landkreises Esslingen 2015 stehen fest. Den mit 15.000 Euro dotierten 1. Preis erhielt die Herbert Hänchen GmbH & Co. KG aus Ostfildern. Der Preisverleihung fand am 10. November 2015 im Landratsamt Esslingen statt. In diesem Jahr konnten mit Unterstützung der Initiatoren 40.000 € Preisgeld vergeben werden, soviel wie noch nie.
Die Herbert Hänchen GmbH & Co. KG aus Ostfildern hat den 1. Preis für die Entwicklung eines Leichtbau-Hydraulikzylinders erhalten, dessen Kolbenstange und Zylinderrohr aus Carbon besteht. Der zweite Preis, dotiert mit 10.000 Euro, ging an die Reichle GmbH aus Bissingen a. d. T. Das Unternehmen hat ein innovatives und umweltschonendes Laserschweißverfahren entwickelt, mit welchem die Durchlaufzeiten des Materials um 70 Prozent  reduziert werden können.
Der Innovationsausschuss vergab in diesem Jahr drei dritte Preise, dotiert mit jeweils 5.000 Euro. Einen der dritten Preise erhielt die Firma Friedr. Dick GmbH & Co.KG aus Deizisau für die Entwicklung eines RFID-Systems zur Rückverfolgung von Werkzeugen in der Lebensmittelindustrie. Ein weiterer 3. Preis ging an die Firma Heidler Strichcode GmbH aus Wolfschlugen. Das Unternehmen hat ein Messverfahren zur Volumens- und Gewichtserfassung von Paletten entwickelt. Ein 3. Preis ging noch an die Firma RECOM GmbH aus Ostfildern. Sie erhielt den 3. Preis für ein Fotostudio im Tischformat.

 

 

09.09.2015

Jurysitzung am 15. September – Entscheidung naht

Am 15. September 2015 ist es soweit. In der Sitzung des Innovationsausschusses dürfen sich die Finalteilnehmer persönlich vorstellen. Dabei haben die 10 Finalisten jeweils 10 min. Zeit um sich und ihre Innovation der Jury zu präsentieren. Noch am selben Tag – im Anschluss an die Präsentationen – werden die Preisträger ausgewählt.

Die Veröffentlichung und Vorstellung der Gewinner des Innovationspreises des Landkreises Esslingen findet dann am 10. November 2015 im Landratsamt Esslingen bei der diesjährigen feierlichen Preisverleihung statt.

 

 

14.07.2015

Bewerbungsphase beendet. Große Anzahl an Einreichungen.

Die Einreichungsphase für den diesjährigen Innovationspreis 2015 endete vor wenigen Tagen. Ganz erfreulich war in diesem Jahr die große Anzahl der diesjährigen Bewerber. 36 Unternehmen aus dem Kreis Esslingen reichten Ihre Unterlagen ein. Wieder einmal ein deutliches Zeichen für die Innovationskraft der Unternehmen im Landkreis.

Jetzt wird eine kleine Jury eine Vorauswahl treffen und dann haben die innovativsten Bewerber die Chance vor der großen Jury ihre Ideen und Konzept vorzustellen.

Markus Grupp, der verantwortliche Organisator des Innovationspreises, zeigte sich schon bei der ersten Durchsicht der Einreichungen begeistert von der Qualität in diesem Jahr.

Die Unternehmen, die in die Endauswahl kommen, erhalten in den nächsten Wochen Bescheid.

 

 

10.04.2015

Innovationspreis 2015 – Bewerbungsphase eröffnet

Der Startschuss ist gefallen. Ab sofort können sich innovative Unternehmen aus dem Landkreis Esslingen um den Innovationspreis 2015 bewerben. Die Bewerbungsunterlagen stehen bereits online oder können beim Landratsamt angefordert werden.

Mitmachen lohnt sich. Es stehen wieder Preisgelder in Höhe von 30.000 Euro zur Verfügung.

Bereits zum siebten Mal schreibt der Landkreis Esslingen zusammen mit seinen Partnern den Innovationspreis für besonders innovative Leistungen kleiner und mittelständischer Unternehmen aus. Ausgezeichnet werden beispielhafte Leistungen bei der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen sowie innovativer Konzepte im Handel.

Bewerben können sich kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Handel mit Sitz im Landkreis Esslingen.

 

 

05.03.2015

Innovationspreis 2015 kurz vor dem Start

Der Countdown läuft. Wieder haben sich zahlreiche Initiatoren mit dem Landkreis Esslingen zusammen gefunden den Innovationspreis des Landkreises Esslingen auszuschreiben. Zahlreiche namhafte Unternehmen und Institutionen unterstützen den Preis nicht nur finanziell sondern auch durch ihre Teilnahme an der Jurierung.

Jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Demnächst liegen die Ausschreibungsunterlagen bereit und können online oder beim Landkreis angefordert werden. Bereits zum siebten Mal schreibt der Landkreis Esslingen zusammen mit seinen Partnern den Innovationspreis für besonders innovative Leistungen kleiner und mittelständischer Unternehmen aus. Ausgezeichnet werden beispielhafte Leistungen bei der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen sowie innovativer Konzepte im Handel.

Bewerben können sich kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Handel mit Sitz im Landkreis Esslingen.